Follow us on:

Stadelmaier empfängt Generalkonsul des Kosovo

Seinen ersten Antrittsbesuch in der Bundesrepublik machte der Generalkonsul der Republik Kosovo, Astrit Zemaj, in Rheinland-Pfalz beim Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Martin Stadelmaier. Im Mittelpunkt des Gespräches standen die Herausforderungen des noch jungen Staates.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sei, so sagte Zemaj, die Betreuung der Flüchtlinge aus dem Kosovo, die seit den kriegerischen Auseinandersetzungen 1998/99 noch in Deutschland leben.

Insgesamt habe Deutschland in seiner Heimat ein sehr hohes Ansehen. Er würdigte ausdrücklich, dass die Bundesrepublik sein Land kurz nach der Unabhängigkeitserklärung bereits 2008 anerkannt und diplomatische Beziehungen aufgenommen habe.

Der Generalkonsul berichtet von den immer noch sehr großen Schwierigkeiten in seiner Heimat. Zur Sprache kamen der Bildungs- und der Ausbildungsbereich. Staatsekretär Stadelmaier bot Unterstützung sowohl in Bezug auf die Schule, als auch bei der Organisation der handwerklichen Ausbildung an.