Follow us on:

'Rückkehr' bei den Österreichischen Filmfestspielen Innsbruck

„The Return“ von Kastriot Abdyl wird nach einigen internationalen Vorführung auch bei den 28. Internationalen Filmfestspielen Innsbruck im Rahmen eines offiziellen Wettbewerb vom 28. Mai bis zum 2. Juni 2019 zu sehen sein. Der Film wird am 29. Mai 2019 um 17:50 Uhr im Kino Leokino 2 gezeigt.

Der Film „The Return“ thematisiert Migration als Phänomen unter den Albanern sowie die Widersprüche, die Integration und die Globalisierung in die Traditionen der albanischen Familien bringt. Folglich ist in diesen zivilisatorischen und kulturellen Konstellationen auch der Ethikkodex der Albaner - besa, als ethno-psychologische Koordinate, die die gesamte Filmfiktion durchdringt - verankert.

Regisseur und Drehbuchautor des Films "Return" ist Kastriot Abdyl und Co-Autor ist Isa Qosaj.  Direktor der Fotografie ist Vlatko Samoilovski, Video-Editoren sind Kastriot Saqipi und Blagoje Nedelkovski, zuständig für Kostüm ist Izet Curri und für das Bühnenbild Zeni Ballazhi.

Im Chor finden sich prominente Namen aus ganz Albanien: Selman Lokaj, Hazir Sh. Haziri, Delphin Depardieu, Liridona Shehu, Safete Rogova, Sefedin Nuredini, Dzevad Qoraj, Ismail Kasumi, Glänzend Islam, Labinot Lajqi Valon Bujupi Virus Shala, Venera Lumani, Ziyad Murtezi, Teuta Ajdini, Hamdi Rashit, Muqbajadin Qamili, Nikola Kumev, Avdullah Gjikoka, Ellhame Bilall.

Der Film „The Return“ wurde von der mazedonischen Filmagentur und dem Kosovo Cinema Center co-produziert und von "Dardania Film" - Skopje und "Skopje Film" Prishtina realisiert.

Um über das Festival informiert zu werden, klicken Sie hier; zum Filmtrailer geht es hier.