Follow us on:

Botschafter Ukelli empfängt Lukas Mandl, den EU-Abgeordneten und Freund des Kosovo

Der Botschafter der Republik Kosovo Sami Ukelli hat den neuen EU-Abgeordneten in der Botschaft der Republik Kosovo in Wien empfangen.

Während des Treffens, Botschafter Ukelli wünschte dem neugewählten EU-Abgeordneten alles Gute für seinen neuen Amtsantritt und sprach sich glücklich aus, dass der Leiter der österreichischen-kosovarischen Freundschaftsgesellschaft weiterhin seine Unterstützung nicht nur in Österreich, sondern auch im Europäischen Parlament geben wird.

 

Botschafter Ukelli sagte unter anderem: “Mit Deiner Ernennung wird die Republik Kosovo im Europäischen Parlament eine starke Stimme aussprechen”, da Mandl Teil der Delegation im Europäischen Union für die Beziehungen zur Kosovo sein wird. Zusätzlich betonte er, dass die Ernennung von Mandl als Abgeordneter des Europäischen Parlaments die Liste der Kosovo-Unterstützer in Brüssel maßgeblich verstärken wird. EU-Abgeordneter Mandl versicherte weiterhin sein Engagement und Unterstützung gegenüber der Republik Kosovo, sowohl auf nationaler Ebene als auf europäischer Ebene.

 

Der EU-Abgeordnete versprach, dass er sich weiterhin für die österreichische-kosovarische Freundschaftsgesellschaft einsetzen werde und zwar nicht nur in Österreich, sondern auch in Brüssel, damit die europäische Agenda des Kosovo beschleunigt wird. Mandl betonte, dass Teil seiner parlamentarischen Agenda weiterhin die Unterstützung für den EU Weg für des Kosovo sein wird. Die Angelobung von Herrn Mandl kam, nach dem die Stelle der ehemaligen EU- Abgeordneten Elisabeth Köstinger - die in die neue österreichische Regierung wechselt und die Funktion der Bundesministerin für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft sowie Tourismus übernahm -, frei wurde.


Botschafter Ukelli nutzte diese Gelegenheit und überreichte Herrn Mandl als kleines Weihnachtsgeschenk einen Trikot der Fußballnationalmannschaft der Republik.