Follow us on:

Erwerb der Staatsbürgerschaft

Verfahren zum Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt aufgrund der Herkunft, wenn beide Elternteile Staatsangehörige der Republik Kosovo sind
Dem Antrag sind folgende Dokumente beizufügen:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Bescheinigung aus dem Standesamtsregister oder sonstiger gültiger Nachweise über die Staatsangehörigkeit der Eltern im Kosovo

Verfahren zum Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft, wenn nur ein Elternteil Staatsbürger des Kosovo ist
Dem Antrag sind folgende Dokumente beizufügen:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Bescheinigung aus dem Standesamtsregister oder sonstiger gültiger Nachweis über die kosovarische Staatsbürgerschaft eines Elternteils
- Bei Kindern im Alter von 14 bis 18 Jahren, Zustimmung des Kindes erforderlich
- schriftliche Zustimmung des Elternteils mit der anderen Nationalität; in diesem Fall stellt die MBP-Bürgerkommission (Kommission über die Staatsbürgerschaft des Ministeriums des Innern) sicher, dass das Kind nicht staatenlos wird, wenn der betreffende Elternteil seine Einwilligung nicht erteilt

Verfahren zum Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft, wenn das Kind im Ausland geboren ist und ein Elternteil eine unbekannte Staatsangehörigkeit hat oder staatenlos ist
Dem Antrag sind folgende Dokumente beizufügen:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Bescheinigung aus dem Standesamtsregister oder sonstiger gültiger Nachweis über die kosovarische Staatsbürgerschaft eines Elternteils
- Bei Kindern im Alter von 14 bis 18 Jahren, Zustimmung des Kindes erforderlich
- schriftliche Zustimmung des Elternteils, der nicht die Staatsbürgerschaft des Kosovo besitzt; in diesem Fall stellt die MPB-Bürgerkommission sicher, dass das Kind nicht staatenlos wird, wenn der betroffene Elternteil seine Einwilligung nicht erteilt

Verfahren zum Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft, wenn das Kind im Ausland geboren ist und ein Elternteil eine andere Staatsbürgerschaft hat, aber beide Eltern schriftlich zustimmen, dass das Kind die Staatsbürgerschaft des Kosovo erhalten soll
Dem Antrag sind folgende Dokumente beizufügen:
- Geburtsurkunde
- Bescheinigung aus dem Standesamtsregister oder sonstiger gültiger Nachweis über die Staatsangehörigkeit der Eltern.
- schriftliche Zustimmung der Eltern; in diesem Fall stellt die MPB-Bürgerkommission sicher, dass das Kind nicht staatenlos wird, wenn ein Elternteil seine Einwilligung nicht erteilt


Der Erwerb der Staatsbürgerschaft durch Geburt im Hoheitsgebiet der Republik Kosovo
- Wird ein Kind im Hoheitsgebiet der Republik Kosovo gefunden oder geboren, wobei die Eltern unbekannt sind, so erwirbt es die Staatsbürgerschaft der Republik Kosovo durch Eintragung in das Geburtsregister und wird von Amts wegen in das Staatsbürgerschaftsregister eingetragen
- Verfahren zum Erwerb der Staatsbürgerschaft, wenn das Kind im Kosovo geboren ist, wobei die Eltern zwar eine andere Staatsbürgerschaft haben, aber eine gültige Aufenthaltserlaubnis in Kosovo

Der Bewerbung sind folgende Nachweise beizufügen:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Kopien von Ausweispapieren und gültigen Aufenthaltsnachweisen in der Republik Kosovo für beide Elternteile
- schriftliche Zustimmung der Eltern; in diesem Fall stellt die MPB-Bürgerkommission sicher, dass das Kind nicht staatenlos wird, wenn ein Elternteil seine Einwilligung nicht erteilt
- Verwaltungsgebühr und
- Die Gebühr für die Erteilung der Staatsbürgerschaft

Antragsverfahren für den Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung
Der Bewerbung sind folgende Nachweise beizufügen:
- Geburtsurkunde sowie für Verheiratete die Heiratsurkunde
- Nachweis einer gültigen Aufenthaltserlaubnis für 5 Jahre in der Republik Kosovo
- Nachweis darüber, dass alle finanziellen Verpflichtungen erfüllt sind (Zeugnisse aus der Steuerverwaltung des Kosovo und des Finanzamtes für kommunales Eigentum über die Erfüllung der Steuerverpflichtungen)
- Nachweis einer angemessenen Unterbringung des Antragstellers und seiner Angehörigen
- Dokument zum Nachweis grundlegender Kenntnisse in einer der Amtssprachen
- Nachweis, dass keine strafrechtlichen Ermittlungen und keine strafrechtliche Verurteilung, von einem zuständigen Gericht der Republik Kosovo oder einer zuständigen Stelle eines fremden Staates, dessen Bürger der Antragsteller ist oder eines Staates, in dem der Antragsteller den letzten Wohnsitz nicht länger als 6 Monate gehabt hat, ausgestellt wurde
- Nachweis, dass der Antragsteller über ausreichend materielle Mittel verfügt, um seinen eigenen Lebensunterhalt und den derer Personen, für deren Unterhalt er verantwortlich ist, zu sichern, ohne das Sozialsystem in Anspruch zu nehmen
- Gültiger Lichtbildausweis
- Eine schriftliche Eideserklärung, in der die verfassungsmäßige und rechtliche Ordnung der Republik Kosovo anerkannt wird
- Verwaltungsgebühr
- Die Gebühr für die Erteilung der Staatsbürgerschaft

Antragsverfahren zum Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung des Ehepartners
Der Bewerbung sind folgende Nachweise beizufügen:
- Geburts- und Heiratsurkunde, aus der hervorgeht, dass die Ehe mit dem kosovarischen Staatsbürger seit mindestens drei Jahre gültig ist.
- Nachweis des legalen Aufenthalts in der Republik Kosovo für mindestens 1 Jahr vor Einreichung der Antrags
- Nachweis darüber, dass alle finanziellen Verpflichtungen erfüllt sind (Zeugnisse aus der Steuerverwaltung des Kosovo und des Finanzamtes für kommunales Eigentum über die Erfüllung der Steuerverpflichtungen)
- Nachweis, dass keine strafrechtlichen Ermittlungen und keine strafrechtliche Verurteilung, von einem zuständigen Gericht der Republik Kosovo oder einer zuständigen Stelle eines fremden Staates, dessen Bürger der Antragsteller ist oder eines Staates, in dem der Antragsteller den letzten Wohnsitz nicht länger als 6 Monate gehabt hat, ausgestellt wurde
- Nachweis, dass der Antragsteller über ausreichend materielle Mittel verfügt, um seinen eigenen Lebensunterhalt und den derer Personen, für deren Unterhalt er verantwortlich ist, zu sichern, ohne das Sozialsystem in Anspruch zu nehmen
- Gültiger Lichtbildausweis
- Eine schriftliche Eideserklärung, in der die verfassungsmäßige und rechtliche Ordnung der Republik Kosovo anerkannt wird
- Verwaltungsgebühr
- Die Gebühr für die Erteilung der Staatsbürgerschaft

Antragsverfahren für den Erwerb der kosovarischen Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung des minderjährigen Kindes eines Staatsbürgers *
Dem Antrag sind folgende Nachweise beizufügen:
- Geburtsurkunde des Kindes
- Offizielle amtliche Dokumente der Eltern, mit denen ihre Identität nachgewiesen wird
- Schriftliche Zustimmung der Eltern
- Zustimmung des Kindes im Alter von 14 bis 18 Jahren
- Verwaltungsgebühr
- Die Gebühr für die Erteilung der Staatsbürgerschaft

* Dieses Verfahren gilt auch für adoptierte minderjährige Personen.

Antragsverfahren zum Erwerb der Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung für Personen, die die Staatsbürgerschaft des Kosovo verloren haben
Der Bewerbung sind folgende Nachweise beizufügen:
- Geburtsurkunde
- Bescheinigung aus dem Standesamt der Eltern
- Kopie der Ausweisdokumente beider Elternteile
- Nachweis darüber, dass alle finanziellen Verpflichtungen erfüllt sind (Zeugnisse aus der Steuerverwaltung des Kosovo und des Finanzamtes für kommunales Eigentum über die Erfüllung der Steuerverpflichtungen)
- Nachweis, dass keine strafrechtlichen Ermittlungen und keine strafrechtliche Verurteilung, von einem zuständigen Gericht der Republik Kosovo oder einer zuständigen Stelle eines fremden Staates, dessen Bürger der Antragsteller ist oder eines Staates, in dem der Antragsteller den letzten Wohnsitz nicht länger als 6 Monate gehabt hat, ausgestellt wurde
- Nachweis, dass der Antragsteller über ausreichend materielle Mittel verfügt, um seinen eigenen Lebensunterhalt und den derer Personen, für deren Unterhalt er verantwortlich ist, zu sichern, ohne das Sozialsystem in Anspruch zu nehmen
- Eine schriftliche Eideserklärung, in der die verfassungsmäßige und rechtliche Ordnung der Republik Kosovo anerkannt wird
- Schriftliche Zustimmung der Eltern
- Zustimmung des Kindes im Alter von 14 bis 18 Jahren
- Verwaltungsgebühr
- Die Gebühr für die Erteilung der Staatsbürgerschaft